three wOmEn...


Verbunden durch eine tiefe Freundschaft und ihre gemeinsame Liebe zur Musik vereinen die Sängerinnen Jeannine Mayani, Gonza Ngoumou und Bona Ngoumou 2010 ihre Stimmen zu einem A-Capella Projekt. Sie begleiten sich teilweise selbst mit Gitarre, Percussion, Kora oder Flöte. Ihr Repertoire besteht aus eigenen Songs und umarrangierten Covers, inspiriert durch Musiker wie Miriam Makeba, Tracy Chapman, Abbey Lincoln, Sweet Honey in the Rock, Gil-Scott Heron, Richard Bona, Sandra Nkaké und Anderen. 

 

Sie treten meistens als Trio auf, spielen aber auch immer wieder als erweiterte Formation mit Kontrabass oder Percussion. Ihre Musik berührt mit sinnlichen Melodien, tiefen Texten und tragenden Rhythmen. In welcher Formation sie auch immer spielen, es ist eine ungewöhnliche und spannende Kombination aus verschiedenen Stimmen und Stilen. In der Berliner Musikszene findet sich kaum Vergleichbares.


Konzerte


25.05.2015   three women @ Karneval der Kulturen, 14:30, Farafina-Bühne, Blücherpl.

15.04.2015   Threewomen begleiten eine Lesung von Salah Youssif

                     weitere Infos folgen in aller Kürze ;) ;) ;)